[06-06-2018] noch 3 Monate…

Der Countdown läuft. Heute sind es noch 3 Monate und 3 Tage bis zum Start. Die Vorbereitungen sind in vollem Lauf. Unter anderem

  • Der Streckenverlauf musste für die Halbmarathon Strecke aufgrund des Dorffestes in Maßnitz angepasst werden. Die aktuelle Strecke ist in der interaktiven Karte bereits hinterlegt.
  • Die Medaillen sind in Arbeit. Das Motiv kommt auch in diesem Jahr wieder aus dem Bergbau. Lasst euch überraschen.
  • Absprachen mit den beteiligten Gemeinden und Feuerwehren laufen.

Soviel zum Stand der Dinge.

[03-06-2018 Profen – Paradies] 26. Eisberglauf

Der 26. Eisberglauf

Allgemeines

Heute haben wir den 26. Eisberglauf im Paradies Profen als ersten Wettkampf in diesem Jahr erfolgreich veranstaltet.
Insgesamt haben sich 70 Starter aller Altersklassen auf den Weg ins Paradies gemacht um gemeinsam diesen Wettkampf zu bestreiten. Dieser Lauf ist einer von vielen interessanten Wertungsläufen der Rangliste Burgenland und bietet eine weitere Chance wertvolle Punkte zu sammeln. Alle Teilnehmer sind trotz der fast subtropischen Temperaturen hoch motiviert auf den Rundkurs rund um Eisberg gegangen.

Die Strecke

Alle Infos zur Strecke findet ihr <hier>

Die Ergebnisse

Können sich auch in diesem Jahr wieder sehen lassen. Gegliedert nach den Streckenlängen

1,6km

Die kleinste Strecke von einer Runde haben sich in diesem Jahr die Kinder vom LA-Club des SV-Eintracht-Theißen und vom SFG Nellschütz aufgeteilt. Gesamtsiegerin Jocelyn Dölz vom LA-Club des SV-Eintracht-Theißen mit einer sehr guten Zeit von 00:07:31 min, dicht gefolgt vom Timothy Deventer ebenfalls vom LA-Club des SV-Eintracht-Theißen mit einer Zeit von 00:07:37 min. Der dritte Platz ging an Hans Holletzeck mit 00:10:46 min, dicht gefolgt vom 4. Platz Rafael Franke vom SFG Nellschütz mit 00:11:06 min.

3,2km

Die beiden Starter auf dem 2 Runden Lauf waren vom LA-Club des SV-Eintracht-Theißen. Hier konnte sich Lilly Beer mit einer Zeit von 00:14:29 min gegen Yannick Voigt mit 00:18:00 min durchsetzen.

4,8km

Auf die 3 Runden gingen in diesem Jahr insgesammt 5 Starterinnen und Starter. Den Gesamtsieg holte sich Florian Franke vom SFG Nellschütz mit 00:20:46 min, dicht gefolgt von den Athletinnen und Athleten des LA-Club des SV-Eintracht-Theißen. Hier hat Oliver Dölz den verdienten 2. Platz mit 00:21:21 min belegt, Platz 3 ging an Zoe Neumann mit 00:23:33 min und auf dem vierten Platz kämpfte sich Luise Jahn mit 00:25:37 min. Den Abschluss bildete Alena Koschkina von den Füchsen Hassenhausen mit 00:27:17 min.

6,5km

Die 4 Runden waren auch schon eine Herausforderung, die die 41 Läuferinnen und Läufer gern angenommen haben. Der Gesamtsieger Tino Wagner vom LA-Club des SV-Eintracht-Theißen konnte die Zeit vom letzt Jahresgesamtsieger Toni Litzke von 00:24:37.3 min auf 00:24:16 min verbessern. Eine starke Leistung. Platz 2 in diesem Jahr Toni Litzke mit 00:24:35 min und Platz 3 Sylco Tost vom LA-Club des SV-Eintracht-Theißen mit 00:26:46 min.

11,2km

Die 7 Runden hatten es in sich haben den 18 Starterinnen und Startern alles abverlangt. Der diesjährige Gesamtsieger Sebastian Seyfarth vom 1. SV Gera / Team Erdinger ist mit einer Zeit von beachtlichen 00:41:42 min durch das Ziel gegangen. Gefolgt von Sebastian Geuthner vom RSV Team Killerwade mit 00:45:33 min und auf Platz 3 Carsten Röhr vom Laufteam Teuchern mit einer Zeit von 00:49:05 min. Auch die Damen haben sich von der Strecke nicht einschüchtern lassen und hier gezeigt was Frauenpower heißt. Als erste von Ihnen ging Susann Sittel-Felix mit einer beachtlichen Zeit von 00:56:36 min durch das Ziel, gefolgt von SPARBORTH, Katrin Sparborth mit einer Zeit von 00:59:57 min. und die 3 Dame im Bunde war Ramona Starke mit einer Zeit von 01:14:14min.

Listen

Die komplette Liste findet Ihr <hier>, nach Altersklassen aufgeteilt <hier> und natürlich die Rundenzeiten <hier>.

Die komplette Liste wurde uns freundlicherweise von zpn-timing zur Verfügung gestellt. Eine durchsuchbare online Version findet ihr <hier>.

Danksagung

Alles in Allem ein sehr schöner Wettkampf. Die Teilnehmer waren hochmitiviert und vielen von Ihnen sind langjährige Teilnehmer, welche die Strecke schon vielen Jahre absolviert haben. Vielen Dank an euch für die langjährige Treue.

Vielen Dank an die zahlreichen Helfer, besonders die Damen an der Startnummernausgabe. Ganz besonders an die Kinder und Eltern vom LA Club Theißen, die tatkräftig die Läuferinnen und Läufer mit Wasser und kühlen Schwämmen versorgt haben. Die Kids insbesondere, da diese nach ihrer eigenen Teilnahme es sich nicht haben nehmen lassen anzupacken. Nicht zu vergessen meiner Frau Evi, die mich wieder super unterstützt hat.

Nicht zu vergessen das Team von zpn-timing

Die Impressionen